Bei Lesungen wird Renate Bergmann von Schauspielerinnen verkörpert, seit Mitte 2015 von Anke Siefken.

Bei Lesungen wird Renate Bergmann von Schauspielerinnen verkörpert, seit Mitte 2015 von Anke Siefken.

Foto: Proske

Zeven

Zeven: Witzige Lesung mit Online-Omi Renate Bergmann

Von Joachim Schnepel
24. Oktober 2017 // 15:15

Ein Kultur-Tipp der besonderen Art: Ausgesprochen witzig wird das, was am 24. Januar kommenden Jahres um 19.30 Uhr im Eventeck-Piano in Zeven über die Bühne geht. Denn dann liest Renate Bergmann aus ihrem Buch "Wer erbt, muss auch gießen".

Online-Omi kommt zu Reichtum

Die Online-Omi kommt unverhofft zu Reichtum. Den gilt es, vor ihrer Tochter Kirsten zu schützen. Mit Gertrud, Ilse und Kurt will sie feiern, mit Stefan teilen. Nebenbei greift Renate die ganz großen Fragen des Lebens auf.

Wer bekommt welche Sammeltasse?

Wer bekommt welche Sammeltasse? In welcher Leibwäsche sollte man bestattet werden? Und ist eine neue Liebe wirklich wie ein neues Leben?

Mit Büchern erobert sie die ganze analoge Welt

Renate Bergmann, geborene  Strelemann, wohnhaft in Berlin. Trümmerfrau, Reichsbahnerin, Haushaltsprofi und vierfach verwitwet: Seit Anfang 2013 erobert sie Twitter mit ihren absolut treffsicheren An- und Einsichten – und mit ihren Büchern die ganze analoge Welt.

Hier gibt es Karten

Die Lesung ist eine Gemeinschafts-Veranstaltung der Bibliothek Zeven, der Buchhandlung Lesezeichen und der Zevener Zeitung. Karten gibt es für 12 Euro im Vorverkauf unter anderem bei der Zevener Zeitung.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren
Immer informiert via Messenger
Black Friday, Cyber Monday und Co. – nutzt ihr solche Aktionstage?
470 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger