Die Polizei zog in Zeven und Groß Meckelsen Autofahrer aus dem Verkehr, die unter Drogeneinfluss am Steuer saßen.

Die Polizei zog in Zeven und Groß Meckelsen Autofahrer aus dem Verkehr, die unter Drogeneinfluss am Steuer saßen.

Foto: Hirschberger/dpa

Zeven

Zevener Polizei stoppt zwei unter Drogen stehende Autofahrer

5. April 2022 // 10:31

Die Polizei hat in Zeven und Groß Meckelsen zwei Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, die offenbar unter Drogeneinfluss hinterm Steuer saßen.

Rauschgift im Spiel

Die Beamten stoppten am Montag in der Hauptstraße in Groß Meckelsen zunächst die Fahrt eines 36-Jährigen. Während der Kontrolle erkannten die Polizisten bei dem Mann Anzeichen für Rauschgiftkonsum. Ein Urintest bestätigte den Verdacht. Demnach hatte der Fahrer zuvor Marihuana und Amphetamine zu sich genommen.

Mehrfach erwischt

Am Nachmittag fiel Polizisten der Wagen einer 47-Jährigen in der Zevener Labesstraße auf. Die Beamten kannten die Frau, weil sie bereits mehrfach wegen Drogenfahrten in Erscheinung getreten war. Auch diesmal stand sie als Autofahrerin unter Rauschgifteinfluss. Sowohl die 47-Jährige als auch der 36-Jährige mussten eine Blutprobe abgeben.

Immer informiert via Messenger
Oben-Ohne-Baden in den Schwimmbädern der Region - Seid ihr dafür?
2068 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger