Zug fällt heute aus, steht auf einer Anzeigetafel

Gleisbauarbeiten führen in den nächsten Wochen zu Fahrplanänderungen zwischen Bremen und Hannover.

Foto: dpa/Federico Gambarini

Auto & Verkehr
Der Norden

Bremen: Bahnverkehr wegen Gleisbauarbeiten beeinträchtigt

Autor
Von nord24
22. April 2022 // 12:45

Zwischen Wunstorf und Bremen haben Gleisbauarbeiten begonnen. Bahnkunden müssen sich in den nächsten Wochen auf Fahrplanänderungen einstellen.

Einschränkungen im Bahnverkehr im Großraum Bremen

Die Arbeiten an Gleisen, Weichen, Signalen und Oberleitungen sollen bis zum 13. Juni dauern. Einzelne Fernverkehrszüge der zweistündigen ICE-Verbindung Bremen-Hannover-Nürnberg-München entfallen nach Mitteilung der Deutschen Bahn AG zwischen Bremen und Hannover. Ersatzweise werden Umsteigeverbindungen angeboten. Auch Züge der Regio-S-Bahn-Linie RS 1 im Großraum Bremen sind betroffen.

Anschluss teilweise nicht möglich

Beeinträchtigungen gibt es zudem auf der Regionallinie RE 1 Norddeich-Hannover und der Linie RE 8 Bremerhaven-Hannover. So verändern sich zum Teil die Fahrtzeiten zwischen Bad Zwischenahn beziehungsweise Osterholz-Scharmbeck und Hannover, weswegen einige Anschlusszüge in Hannover und Bremen nicht erreicht werden können. (dpa/lni/wei)

Immer informiert via Messenger
Oben-Ohne-Baden in den Schwimmbädern der Region - Seid ihr dafür?
1320 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger