Ein Notarzt-Fahrzeug und ein Rettungswagen.

Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Foto: picture alliance/dpa

Blaulicht

Bremerhaven: Firmen-Mitarbeiter stirbt bei Betriebsunfall

20. September 2021 // 15:46

Bei einem tragischen Betriebsunfall in Lehe ist am Montag ein Mann tödlich verunglückt.

Mitarbeiter wird eingeklemmt

Wie die Feuerwehr Bremerhaven mitteilte, sei gegen 9.30 Uhr am Montag der Notruf in der Leitstelle eingegangen. Feuerwehr, Rettungsdienst und Notarzt eilten zum Unfallort, wo sie den Mitarbeiter eines Dienstleistungsunternehmens eingeklemmt auf dem Firmengelände vorfanden.

Notarzt kann nur noch den Tod feststellen

Trotz der medizinischen Erstversorgung durch den Rettungsdienst konnte durch den Arzt nur noch der Tod des Mitarbeiters festgestellt werden. Angaben über das Alter des Mannes machte die Feuerwehr auf nord24-Anfrage zunächst nicht.

Notfallseelsorger im Einsatz

An dem Einsatz waren 23 Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes beteiligt, ein Notfallseelsorger unterstützte die Feuerwehr bei der Betreuung der Betriebsangehörigen. (ots)

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1294 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger