Ein Polizeiauto.

Mit mehreren Streifenwagen war die Polizei unterwegs.

Foto: dpa

Blaulicht
Cuxland

Falschfahrer auf der A 27 - Zeugen gesucht

Autor
Von nord24
1. September 2022 // 11:31

Am heutigen Donnerstagmorgen (1.9.) war gegen 7:30 Uhr ein Falschfahrer auf der Autobahn 27 bei Altenwalde unterwegs.

Weißer Transporter fährt in Altenwalde auf die Autobahn

Gegen 7:30 Uhr gingen heute Morgen bei der Polizei mehrere Meldungen über einen Falschfahrer ein. Nach bisherigen Erkenntnissen war der Fahrer eines weißen Transporters (geschlossener Kasten mit Hochdach, ohne Aufschrift) zunächst an der Anschlussstelle Altenwalde vorschriftsgemäß auf die A 27 in Richtung Cuxhaven aufgefahren.

Fahrt auf dem Überholstreifen Richtung Bremen

Doch dann wendete er noch im Bereich des Beschleunigungsstreifens und war folglich als Falschfahrer auf dem Überholfahrstreifen in Richtung Bremen unterwegs. Ein Lkw-Fahrer erkannte die Situation frühzeitig und schaltete seine gelben Rundumleuchten ein. Ein Unfall konnte so verhindert werden. Bisher liegen der Polizei zwei Meldungen über Gefährdungen anderer Verkehrsteilnehmer vor, welche abbremsen oder ausweichen mussten.

Falschfahrer konnte nicht gestellt werden

Ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs wurde eingeleitet. Trotz des sofortigen Einsatzes mehrerer Funkstreifenwagen konnte der Verursacher nicht angetroffen werden. Dieser hatte vermutlich abermals gewendet oder war an der Anschlussstelle Nordholz abgefahren. Zeugen werden daher gebeten sich beim Polizeikommissariat Geestland (Telefon 04743 9280) zu melden.

Immer informiert via Messenger
Besucht ihr die Weihnachtsmärkte in der Region?
279 abgegebene Stimmen