Die Magic Mushrooms fallen unter das Betäubungsmittelgesetz und dürfen nicht nach Deutschland eingeführt werden.

Die Magic Mushrooms fallen unter das Betäubungsmittelgesetz und dürfen nicht nach Deutschland eingeführt werden.

Foto: picture-alliance/ dpa

Blaulicht

Hannover: Pakete mit Zauberpilzen sichergestellt

Autor
Von nord24
19. August 2021 // 16:31

Der Zoll am Flughafen Hannover hat zwei Kurierpakete mit Drogenpilzen aus den Niederlanden sichergestellt.

Mehr als drei Kilogramm

Die auch als Zauberpilze oder Magic Mushrooms bekannten Pilze fallen unter das Betäubungsmittelgesetz und dürfen daher nicht nach Deutschland eingeführt werden, wie der Zoll am Donnerstag mitteilte. In den Paketen fanden sich mehr als drei Kilogramm fertig vorgezogene Kulturen für Pilze mit dem berauschenden Wirkstoff Psilocybin sowie 22 Gramm der Pilze selber.

Bestellung über das Internet

Die Sendungen waren über das Internet geordert worden. „Nur weil Waren aus dem Internet nach Deutschland bestellt werden können, bedeutet dies nicht, dass es auch erlaubt ist“, sagte eine Zollsprecherin. Wenn man in Deutschland eine Ware nicht kaufen oder besitzen dürfe, gelte dies auch für Einfuhren aus dem Ausland. Die Empfänger der Pakete müssen nun mit Strafverfahren wegen des Verdachts des Bannbruchs rechnen. (dpa/znn)

Immer informiert via Messenger
Die Stadt Bremerhaven kauft das Karstadt-Gebäude. Hat die Innenstadt damit wieder eine Zukunft?
508 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger