Hintergrund der Durchsuchungen war eine Massenschlägerei am 9. Juni 2021.

Hintergrund der Durchsuchungen war eine Massenschlägerei am 9. Juni 2021.

Foto: picture alliance/dpa

Blaulicht
Cuxland

Hausdurchsuchungen in Cuxhaven und Bremerhaven

8. Juli 2021 // 14:04

Die Polizei hat am Donnerstag in den frühen Morgenstunden mehrere Häuser in Bremerhaven und Cuxhaven durchsucht.

Polizei durchsucht neun Objekte

Insgesamt wurden bei der Aktion neun Objekte durchsucht, wobei mehrere Schlagwerkzeuge wie Baseballschläger und Schlagstöcke sowie ein Messer beschlagnahmt wurden.

Mobiltelefone beschlagnahmt

Darüber hinaus stellte die Polizei diverse Mobiltelefone und handschriftliche Notizen sowie mehrere Fahrzeugschlüssel hochwertiger Automarken sicher. Hier würde nun geprüft, ob diese Straftaten zugeordnet werden könnten, teilte die Polizei mit.

Polizei vermutet Clanbezüge

Hintergrund der Durchsuchungen war eine Massenschlägerei am 9. Juni 2021, die nach Ermittlungen der Polizei Clanbezüge aufwies. Die Schwerpunktstaatsanwaltschaft zur Bekämpfung krimineller Clanstrukturen in Stade hatte daraufhin das Verfahren wegen schweren Landfriedensbruchs im Zusammenhang mit gefährlicher Körperverletzung übernommen und die Durchsuchungsbeschlüsse gegen die Beschuldigten beantragt.

Polizei Cuxhaven erhält Unterstützung

An der Aktion waren die Polizei Cuxhaven, die Polizei Bremerhaven, die Diensthundeführerstaffel sowie die Bereitschaftspolizei Hannover beteiligt. (ots)

Immer informiert via Messenger
Das Derby zwischen Werder und dem HSV ist als Hochrisikospiel eingestuft. Richtig so?
77 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger