Einbrecher haben über die Weihnachtstage einige Familien im Cuxland heimgesucht.

Einbrecher haben über die Weihnachtstage einige Familien im Cuxland heimgesucht.

Foto: Symbolfoto: Stein/dpa

Blaulicht
Cuxland

Kriminelle nutzen Weihnachtszeit im Cuxland für Einbrüche

Von Philipp Overschmidt
27. Dezember 2018 // 14:40

Einbrecher haben im Cuxland die Abwesenheit von Familien in der Weihnachtszeit genutzt, um in Häuser einzusteigen. In einem Fall stahlen die Kriminellen laut Polizei sogar die Weihnachtsgeschenke.

Einbruch kurz vor Weihnachten

Bisher unbekannte Täter stiegen am Samstagnachmittag, 22. Dezember, über ein Fenster in ein Einfamilienhaus im Buchenweg in Cuxhaven ein. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei erbeuteten sie Bargeld, Schmuck und ein Laptop.

Weihnachtsgeschenke weg

Zu einer weiteren Tat kam es in der Steinmarner Straße in Cuxhaven. Die Einbrecher hatten sich im Zeitraum zwischen dem 9. Dezember und Heiligabend Zutritt in ein Einfamilienhaus verschafft, indem sie die Terrassentür aufhebelten. Sie nahmen die Weihnachtsgeschenke – unter anderem eine Kaffeemaschine der Marke Alessi mitsamt Zuckerdose und Milchkännchen sowie Nagelpflegesets – mit.

Eingangstür aufgehebelt

In Otterndorf schlugen unbekannte Täter am Sonntag, 23. Dezember, zwischen 17 Uhr und 22.30 Uhr, in der Straße Kattenkopp zu. Nachdem die Einbrecher die Eingangstür eines Einfamilienhauses aufgehebelt hatten, nahmen sie nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei Schmuck, ein Laptop sowie ein Tablet mit. Zeugenhinweise für all diese Fälle nimmt die Polizei Cuxhaven unter 04721/5730 entgegen.

Einbruch und Einbruchsversuch

In Schiffdorf-Spaden stellten Anwohner der Wehdener Straße am zweiten Weihnachtstag gegen 9.30 Uhr einen Einbruch sowie einen Einbruchsversuch fest. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei verschafften sich die Täter Zutritt in ein Einfamilienhaus, indem sie ein Fenster aufhebelten. Das Haus wurde daraufhin durchsucht. Zum Diebesgut und zur Tatzeit konnte die Polizei noch keine Angaben machen. Bei der zweiten Tat in dieser Straße blieb es beim Versuch.

An Heiligabend

Zu einem Einbruchsversuch kam es zwischen Heiligabend, 17.30 Uhr, und dem ersten Weihnachtstag, 7.30 Uhr, an der Alten Bundesstraße in Beverstedt. Die Einbrecher versuchten laut Polizei erfolglos, ein Fenster eines Einfamilienhauses aufzuhebeln. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Schiffdorf (04706/9480) zu melden.

Schmuck gestohlen

Unbekannte Täter haben außerdem am ersten Weihnachtstag zwischen 15 Uhr und 20.40 Uhr die Terrassentür eines Einfamilienhauses in der Beuthener Straße in Langen aufgehebelt. Anschließend durchsuchten die Täter einige Räume und flüchteten mit Schmuck, einem Laptop und einem Rasierer. Das Polizeikommissariat Geestland (04743/9280) nimmt Hinweise entgegen.

Immer informiert via Messenger
Black Friday, Cyber Monday und Co. – nutzt ihr solche Aktionstage?
474 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger