Blaulicht Polizei

Am frühen Montagmorgen ist ein junger Mann im Landkreis Oldenburg von der Fahrbahn abgekommen.

Foto: Inderlied/dpa

Blaulicht

Landkreis Oldenburg: 18-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Autor
Von nord24
26. September 2022 // 10:00

Ein 18-Jähriger ist bei einem Autounfall am frühen Montagmorgen tödlich verletzt worden. Er starb im Krankenhaus.

Baum gerammt

Im Landkreis Oldenburg kam der Mann von der Straße ab und rammte einen Leitpfosten und einen Baum, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Allein im Auto

Der 18-Jährige, der aus Nordrhein-Westfalen stammt, verstarb im Krankenhaus. Zu dem Zeitpunkt des Unfalls war der Mann nach Angaben der Polizei allein im Auto.

Immer informiert via Messenger
Grünkohlzeit! Wart ihr dieses Jahr schon auf Kohltour?
598 abgegebene Stimmen