Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr Bremen fährt auf das Gelände der Wache.

Um 14 Uhr wurde die Feuerwehr in die Rickmersstraße alarmiert.

Foto: picture alliance/dpa

Blaulicht
Bremerhaven

Lehe: Feuerwehr löscht Wohnungsbrand in der Rickmersstraße

1. Oktober 2021 // 15:31

Die Feuerwehr Bremerhaven hat am Freitagmittag einen Brand in einem Mehrparteienhaus in der Rickmersstraße gelöscht.

Eine Person wird aus dem Haus gerettet

Nach Angaben der Feuerwehr Bremerhaven befand sich noch eine Person in dem Gebäude, in dem die obere Wohnung brannte. Diese konnte aber schnell gerettet werden. Sie wurde notärztlich versorgt und in eine Klinik transportiert.

Starke Rauchentwicklung

Um 14 Uhr war die Feuerwehr zu dem Wohnungsbrand in der Rickmersstraße alarmiert worden. Beim Eintreffen war bereits eine deutliche Rauchentwicklung erkennbar. Zur Rettung und Brandbekämpfung setzte die Feuerwehr mehrere Trupps unter Atemschutz ein.

25 Einsatzkräfte vor Ort

Nachdem der Brand gelöscht war, wurde das Gebäude entraucht. Außer der Brandwohnung konnten alle Wohnungen wieder betreten werden. Die Polizei hat die Ursachenermittlung eingeleitet. An dem Einsatz waren 25 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst beteiligt. (ots)

Immer informiert via Messenger
Sollte es in Deutschland eine Impfpflicht geben?
2620 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger