Die Polizei hofft nach einem Überfall in Gnarrenburg um Hinweise von Zeugen.

Die Polizei hofft nach einem Überfall in Gnarrenburg um Hinweise von Zeugen.

Foto: picture alliance / dpa

Blaulicht
Zeven

Maskierte überfallen Frauen in Gnarrenburg

14. Dezember 2021 // 10:29

In Gnarrenburg wurden am Montagabend zwei Frauen überfallen. Die Täter sind flüchtig.

Unbekannte tragen Sturmhauben

Zwei Unbekannte lauerten den 29 und 40 Jahre alten Frauen gegen 21.20 Uhr an der Hindenburgstraße auf. Die Mitarbeiterinnen eines Discounters verließen gerade das Geschäft. Die mit Sturmhauben maskierten Männer versuchten die Frauen wieder in den Einkaufsmarkt zu drängen.

Tür bleibt verschlossen

Doch aus technischen Gründen konnten sie die alarmgesicherte Eingangstür nicht wieder öffnen. Also griffen sich die Geldbörsen der Frauen. Mit der Beute rannten die Maskierten in Richtung des nahen Sportplatzes davon.

Täter zwischen 20 und 25 Jahre alt

Die Männer werden laut Polizei folgendermaßen beschrieben: beide seien zwischen 20 und 25 Jahre alt. Täter 1 war etwa 1,60 Meter groß und schlank. Er trug eine grüne Camouflage-Jacke und eine schwarze Skimaske.

Polizei Bremervörde bittet um Hinweise

Sein Komplize soll etwa 1,75 Meter groß sein und ebenfalls schlank. Er war bekleidet mit einer schwarzen Fleecejacke und trug ebenfalls eine schwarze Skimaske. Beide Männer sollen deutsch mit türkischem oder arabischem Akzent gesprochen haben. Die Polizei Bremervörde (04761/99450) bittet um Hinweise.

Immer informiert via Messenger
Bremens Bildungssenatorin will an der Präsenzpflicht in Schulen festhalten. Richtig?
709 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger