Der Stromabnehmer einer Elektrolok der Bahn gleitet an der Oberleitung

Auf der Strecke zwischen Bremerhaven und Bremen gibt es wieder Probleme mit der Oberleitung.

Foto: picture alliance/dpa/Symbolbild

Blaulicht
Verkehr
Bremerhaven

Schon wieder: Zugausfälle zwischen Bremerhaven und Bremen

13. Juni 2022 // 09:09

Kein guter Start in die Woche: Erneut sorgen Probleme an der Oberleitung für Zugausfälle zwischen Bremerhaven-Lehe und dem Bremer Hauptbahnhof.

Zugausfälle

Auf der Bahnstrecke zwischen Bremerhaven-Lehe und dem Bremer Hauptbahnhof kommt es am Montag wieder zu Ausfällen und Verspätungen. Als Grund gibt die Deutsche Bahn eine Oberleitungsstörung an.

Diebstahl

Als Grund für die Probleme gibt DB-Netze einen Diebstahl von Oberleitungsteilen an. In der Vergangenheit sorgten solche Diebstähle immer wieder für Ausfälle auf der gleichen Strecke.

Ein Gleis ist freigegeben

Die Bahn teilte per Twitter mit, dass mittlerweile wieder ein Gleis freigegeben sei. Dennoch kann es weiter zu Verspätungen kommen.

Schon am Sonntag gab es Probleme

Erst am Sonntag gab es auf der gleichen Strecke Zugausfälle. Wegen einer Oberleitungsstörung fielen die Züge bis nachmittags aus.

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kapitän der Fischtown Pinguins werden?
907 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger