Bunt geschmückte Trecker

Mehr als 100 Trecker fahren bunt beleuchtet und geschmückt bis in die Bremer Innenstadt.

Foto: Klama/dpa

Bremen

Bremen: Bunt beleuchtete Trecker fahren durch die Stadt

Autor
Von nord24
9. Dezember 2022 // 19:16

In der Stadt Bremen ist es noch möglich: Mit weihnachtlich bunten Lichtern geschmückt ist ein Konvoi aus rund 100 Treckern durch die Stadt gefahren.

Motto: Ein Funken Hoffnung

Los ging es heute (9. Dezember 2022) in Bremen-Vegesack, enden sollte der Zug in der Bremer Innenstadt. Angefangen haben die bundesweiten Treckerfahrten in der Corona-Pandemie unter dem Motto "Ein Funken Hoffnung", um weihnachtliche Stimmung zu verbreiten.

„Es wird jedes Jahr bunter“

"Das kam gut an, deswegen machen wir weiter", sagte der Bremer Landwirt Jens Heumann, einer der Organisatoren. "Es wird jedes Jahr bunter."

„Leuchtende Augen unbezahlbar“

Die Energiekrise lasse die Landwirte nicht vom Mitmachen abhalten. "Wenn man in die leuchtenden Augen der Zuschauer guckt - das ist unbezahlbar", sagte er. Auch werde Geld für den guten Zweck gesammelt. (dpa)

Immer informiert via Messenger
Grünkohlzeit! Wart ihr dieses Jahr schon auf Kohltour?
598 abgegebene Stimmen