Feuerwehreinsatz in einer Unterkunft für Obdachlose in Bremen.

Feuerwehreinsatz in einer Unterkunft für Obdachlose in Bremen.

Foto: Marcel Kusch/dpa (Symbolfoto)

Bremen
Blaulicht

Bremen: Feuerwehr rettet sechs Menschen

Autor
Von nord24
30. April 2021 // 09:40

Bei einem Brand in einer Unterkunft für Obdachlose in Bremen in der Nähe des Hauptbahnhofs, hat die Feuerwehr in der Nacht zum Freitag sieben Menschen aus dem Gebäude gerettet.

Schrank und Kleidung stehen in Flammen

Der Brand brach in einem Zimmer der Unterkunft aus, wie ein Sprecher der Feuerwehr am Morgen mitteilte. Demnach standen ein Schrank und Kleidung aus zunächst ungeklärten Gründen in Flammen. Insgesamt mussten 35 Menschen des Haus verlassen, verletzt wurde niemand.

Ein Bus als Notunterkunft

Laut Polizei stellte die Bremer Straßenbahn AG kurzfristig einen Bus bereit, um die Menschen vor der Witterung zu schützen, bis sie wieder in die Unterkunft zurückkehren konnten. Die Schadenshöhe blieb zunächst unklar. (lni/mb)

Immer informiert via Messenger
Wie soll das Waranen-Pärchen aus dem Klimahaus heißen?
880 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger