Impfen oder nicht impfen, das ist hier die Frage. In den Sozialen Medien wird das Thema sehr emotional diskutiert.

Impfen oder nicht impfen, das ist hier die Frage. In den Sozialen Medien wird das Thema sehr emotional diskutiert.

Foto: dpa

Bremen

Bremer Virologe antwortet auf Nord24-Kommentare von Impfgegnern

27. November 2021 // 13:05

Der Bremer Virologe Andreas Dotzauer entlarvt gefährliche Halbwahrheiten. Er antwortet auf Nord24-Facebook-Kommentare von Impfgegnern.

Ein undurchsichtiger Mix

Unendlich viele Impf-Mythen wabern durch die tiefen der Sozialen Medien. Ängste, Falschinformationen und Vorurteile vereinen sich mitunter zu einem undurchsichtigen Mix. Jetzt bringt der Virologen Andreas Dotzauer von der Universität Bremen Licht ins Dunkel. Er ordnet die auffälligsten Facebook-Kommentare von Nord24 ein. „Es ist nicht alles falsch“, sagt er beim ersten Blick auf die Statements. „Aber diese Halbwahrheiten sind besonders gefährlich.“

Sind Ungeimpfte schuld?

Bremer Virologe antwortet auf Nord24-Kommentare von Impfgegnern

Foto: Screenshot

Dotzauer: „Doch, sie sind schuld, da sie den Großteil der Infizierten ausmachen. Zwei Drittel der Infizierten die Symptome entwichen sind ungeimpft. Außerdem lassen sich längst nicht alle Ungeimpften regelmäßig testen. Stattdessen ist ein Schwarzmarkt mit gefälschten Impfpässen und Testergebnissen entstanden.“

Was der Bremer Virologe zu Kommentaren wie „Versuchskaninchen“ oder „Bringt doch eh nichts“ zu sagen hat, lest ihr auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Was haltet ihr vom Gendern?
283 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger