Ein blaues Schild mit weißer Schrift auf dem Airbus steht.

Bei Airbus und Premium Aerotec kommt es zu einem Warnstreik.

Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa

Bremen
Der Norden

IG Metall ruft zu Warnstreik bei Airbus auf

Autor
Von nord24
17. September 2021 // 06:45

Die IG Metall hat im Streit um die künftige Struktur von Airbus Operations und Premium Aerotec an allen Standorten für Freitag zu einem Warnstreik aufgerufen.

Airbus: Auch in Bremen und Stade wird gestreikt

Betroffen seien unter anderem die Airbus-Standorte in Hamburg, Bremen und Stade sowie die Premium-Aerotec-Standorte Varel und Augsburg. Als Hauptredner auf Kundgebungen in Hamburg und Augsburg werden IG-Metall-Bezirksleiter Daniel Friedrich sowie IG-Metall-Vorstand Jürgen Kerner erwartet.

IG Metall stellt klare Forderungen auf

„Am Verhandlungstisch kommen wir nicht weiter“, begründete Friedrich den Warnstreik. Als Absicherung für die rund 13.000 Beschäftigten fordert die IG Metall eine Abfindung von drei Bruttomonatsgehältern je Beschäftigungsjahr bei einem Sockelbetrag von 25.000 Euro, sollten Beschäftigte ihren Job verlieren. Zudem sollen eine Härtefallregelung für IG-Metall-Mitglieder sowie zweijährige Qualifizierungsmaßnahmen bei Fortzahlung der Bezüge vereinbart werden. Die IG Metall verlangt eine Laufzeit von zwölf Jahren für diese Regelung. (lni/mb)

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1294 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger