Olaf Scholz, SPD-Kanzlerkandidat und Bundesfinanzminister, informiert sich am Dienstag, 15. Juni, bei einem Bremen-Besuch über das Airbus-Werk und das Stahlwerk von Arcelormittal.

Olaf Scholz, SPD-Kanzlerkandidat und Bundesfinanzminister, informiert sich am Dienstag, 15. Juni, bei einem Bremen-Besuch über das Airbus-Werk und das Stahlwerk von Arcelormittal.

Foto: Nietfeld/dpa

Bremen

SPD-Kanzlerkandidat kommt nach Bremen

14. Juni 2021 // 18:55

SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz besucht am Dienstag, 15. Juni, in Bremen das Airbus-Werk und das Stahlwerk von Arcelormittal.

Gespräche mit Betriebsräten

An beiden Standorten sind Gespräche mit Beschäftigten und Betriebsräten geplant. Bei Airbus nimmt Scholz an einer Betriebsversammlung teil. Dabei dürfte es auch um geplante Personal-Einsparungen des Konzerns in Deutschland gehen. Bei Arcelormittal will sich Scholz über die Situation der Stahlwerks informieren, in dem jährlich mehr als 3,6 Millionen Tonnen Rohstahl hergestellt werden. Das Unternehmen ist einer der größten Arbeitgeber der Region. Zu den wichtigsten Kunden des integrierten Hüttenwerks gehört die Automobilbranche.

Immer informiert via Messenger
Die Stadt Bremerhaven kauft das Karstadt-Gebäude. Hat die Innenstadt damit wieder eine Zukunft?
527 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger