Bei der Hafengesellschaft Bremenports gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Tätigkeiten.

Bei der Hafengesellschaft Bremenports gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Tätigkeiten.

Foto: Foto: Langer/Bremenports

Bremerhaven
Schiffe & Häfen

Bremerhavener Hafengesellschaft will für Fachkräfte attraktiv sein

Von Christoph Bohn
1. Februar 2020 // 16:10

Der Fachkräftemangel betrifft alle Branchen. Auch die Bremerhavener Hafengesellschaft Bremenports muss in den kommenden Jahren etliche Stellen neu besetzen. Deswegen setzt sie darauf, sich als guter Arbeitgeber zu präsentieren und auch in anderen Regionen Deutschlands zu suchen.

Unternehmen beteiligt sich an Kosten für Fitnessstudio

Das Unternehmen habe für Arbeitnehmer viel zu bieten, findet Geschäftsführer Robert Howe. Unter anderem beteilige man sich an den Kosten von Fitnessstudios und biete eine Menge Weiterbildungen an. Außerdem gebe es im Betrieb ein Gesundheitsscreening mit Tipps zur richtigen Ernährung.
Warum Bremenports nicht mehr auf Messen, sondern auf Kontakt zu Schulen setzt, lest Ihr am 2. Februar 2020 im SONNTAGSjOURNAL der NORDSEE-ZEITUNG.

Bei der Hafengesellschaft Bremenports gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Tätigkeiten.

Bei der Hafengesellschaft Bremenports gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Tätigkeiten.

Foto: Foto: Langer/Bremenports

Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
139 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger