Ein junger Mann aus Dresden, der seit vier Jahren in Bremerhaven lebt, öffnet das "Panorama".

Ein junger Mann aus Dresden, der seit vier Jahren in Bremerhaven lebt, öffnet das "Panorama".

Foto: Wessolowski

Bremerhaven

Neu-Bremerhavener öffnet Restaurant am Weserdeich

Von Maike Wessolowski
24. Juli 2019 // 18:45

Einige haben sich an dem Lokal am Alten Vorhafen im Jacht-Designer-Komplex von Judel und Vrolijk in Bremerhaven am Deich versucht, nun will Shkumbin Ademaj (31) dort durchstarten.

Mann vom Fach

Der gelernte Restaurantfachmann und staatlich geprüfte Betriebswirt hat das „Panorama“ eröffnet und bietet mit seinem sechsköpfigen Team mediterrane Küche mit Fisch, Fleisch, Pasta und Pizza an. Ademaj hat lange in Dresden gelebt und in der Gastronomie gearbeitet, auch als Führungskraft. Seit 2015 wohnt er in Bremerhaven.

Toller Ausblick

Im Lokal mit Blick auf die Weser hat er das Mobiliar verändert und die Segelbilder durch Seestadt-Motive ausgetauscht. Dass andere den Standort für schwierig halten, kann er nicht verstehen: „Das Restaurant hat mit die tollste Aussicht. Man muss es nur richtig anpacken“, sagt er.

Vorgeschichte

Das 2014 eröffnete „Seaside“ wurde 2017 insolvent. Nach einiger Zeit ohne Gastrobetrieb startete vor gut einem Jahr Ron Ostermann mit der „Kalbsmuschel“ – und musste nach einem Arbeitsunfall Ende 2018 schließen.

Immer informiert via Messenger

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1874 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger