Andreas Bovenschulte

Bremens Regierungschef Andreas Bovenschulte (SPD) spricht sich für Preisdeckel bei Strom und Gas aus.

Foto: dpa

Bremerhaven

Bremen: Bovenschulte verspricht Unterstützung bei Energiekosten

Autor
Von nord24
15. September 2022 // 21:20

Regierungschef Andreas Bovenschulte (SPD) hat den Menschen und den Betrieben in Bremen und Bremerhaven angesichts der Energiekosten Unterstützung zugesagt.

„Schnelle Entlastung nötig“

Die Entlastung müsse die Menschen und die Unternehmen schnell erreichen, sonst komme sie zu spät.

Preisdeckel für Strom und Gas

"Die pragmatischste und wirksamste Lösung ist nach Überzeugung des Senats ein allgemeiner Strom- und Gaspreisdeckel. Dieser würde den Energiepreissteigerungen einen Gutteil ihrer Wucht nehmen und damit auch die sozialen Sicherungssysteme - von der Grundsicherung bis zum Wohngeld - entlasten."

Doppelte Wirkung

Wenn ein Grundbedarf für Haushalte und Unternehmen zu einem bezahlbaren Preis festgelegt werde, habe das eine doppelte Wirkung: "Einen Energiepreis, der für Haushalte und Unternehmen bezahlbar ist. Und gleichzeitig einen Sparanreiz, weil jede Kilowattstunde darüber hinaus teuer bezahlt werden müsste."

Immer informiert via Messenger
Grünkohlzeit! Wart ihr dieses Jahr schon auf Kohltour?
526 abgegebene Stimmen