Am Alten Hafen von Bremerhaven wird eine Spundwand gerammt.

Am Alten Hafen von Bremerhaven wird eine Spundwand gerammt.

Foto: Scheer

Bremerhaven

Bremerhaven: Der neue alte Brückenschlag über den Alten Hafen

27. Dezember 2022 // 18:40

Am Alten Hafen von Bremerhaven wird eine Spundwand gerammt. Nach dem Abbruch der „Seuten Deern“ soll eine Brücke wieder ans andere Ufer führen.

Landzunge wird gerichtet

Die „Seute Deern“ ist längst abgewrackt, aber am Alten Hafen in Bremerhaven werden noch immer letzte Spuren der Arbeiten beseitigt. Die angeknabberte Landzunge am Südende des Alten Hafens wird nun gerichtet.

Brücke soll Hafenbecken überspannen

Bremenports lässt Spundbohlen rammen, damit hier künftig wieder eine Brücke das Hafenbecken überspannen kann. Im Januar 2023 soll sie eingehängt werden. Die alte Pontonbrücke von einst wird jedoch nicht mehr an die Baltimore Pier führen.

Immer informiert via Messenger
Grünkohlzeit! Wart ihr dieses Jahr schon auf Kohltour?
626 abgegebene Stimmen