Ein Klassenraum mit Stühlen.

Die vierte Welle steht vor der Tür: Die Klassenräume sollen mit Luftfiltern sicherer gemacht werden. Zum Schulstart wird aber wohl noch die Hälfte der geplanten Luftreiniger in Bremerhaven fehlen.

Foto: imago images/Michael Weber

Bremerhaven

Bremerhaven: Forscher kritisiert Luftfilter-Wahl

4. August 2021 // 12:00

Bremerhaven hat für die Schulen sozusagen den „Ferrari unter den Luftfiltern“ bestellt – das sagt der Aerosol-Forscher Dr. Gerhard Scheuch.

Kleiner und günstiger

Kleinere und wesentlich günstigere Geräte würden es auch tun, und man könnte mehr zum gleichen Preis beschaffen, so Scheuch.

Hälfte fehlt noch

Bremerhaven will die Schulen bis zum Ende der Sommerferien mit 357 Luftreinigern ausstatten. Die reichen nur bis einschließlich der sechsten Klasse, die zweite Hälfte fehlt noch.


Welche Luftreiniger der Aerosol-Forscher empfiehlt und wie die Klassenräume zum Schulstart sicher werden, lest ihr am Mittwoch in der NORDSEE-ZEITUNG und schon jetzt auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Die Stadt Bremerhaven kauft das Karstadt-Gebäude. Hat die Innenstadt damit wieder eine Zukunft?
517 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger