Die Innenstadt soll auch tagsüber attraktiver werden. Die Politik fordert ein schnelles Konzept nach der Pandemie.

Die Innenstadt soll auch tagsüber attraktiver werden. Die Politik fordert ein schnelles Konzept nach der Pandemie.

Foto: Arnd Hartmann

Bremerhaven

Bremerhaven: Koalition will die Innenstadt aufwerten

24. September 2020 // 08:27

Drei Millionen Euro sollen für die Aufwertung der Innenstadt nach der Corona-Pandemie in die Seestadt fließen. Die Politik möchte schnell Taten sehen.

Bremerhavener Stadtverwaltung soll ein Programm aufstellen

Sie fordern in der Sitzung der Stadtverordnetenversammlung am heutigen Donnerstag, dass die Stadtverwaltung mit Partnern wie der Wirtschaftsförderung binnen sechs Wochen ein Programm aufstellt, um Einzelhandel, Gastronomie, Tourismus und auch Kultureinrichtungen zu unterstützen und die Aufenthalts- und Erlebnisqualität zu verbessern.

Auch Deponie Grauer Wall ist Thema in der Stadtverordnetenversammlung

In der Stadtverordnetenversammlung geht es außerdem um die Deponie Grauer Wall, Kinderspielplätze, Hundewiesen und eine Bürgschaft für das Klinikum Reinkenheide.

Immer informiert via Messenger
Das Derby zwischen Werder und dem HSV ist als Hochrisikospiel eingestuft. Richtig so?
75 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger