Mann und Frauen mit Mikrofon und Gitarre.

Musikproduzent Jumpa im Plausch mit Schülerinnen des Musikleistungskurses des CvO.

Foto: Rendelsmann

Bremerhaven
Wissen

Bremerhaven: Musikproduzent-Star Jumpa spendet 10.000 Euro

28. September 2021 // 14:07

Dieser Mann hat Karriere gemacht: Lennard Oestmann (26) darf man getrost als großen Bremerhavener Export-Schlager bezeichnen.

Anzeigen

Jumpa für Apache, Capital Bra und Sido im Einsatz

Seit 2014 lebt der Bremerhavener in Berlin und ist als Musikproduzent Jumpa international erfolgreich. Für Größen im Deutsch-Hip-Hop wie Apache, Capital Bra oder Sido ist er im Einsatz und jettet für seine Musikproduktionen rund um die Welt – Los Angeles, Miami, Tokio, Cancun.

Spende für das Schulzentrum Carl von Ossietzky

Bei allem Erfolg hat Oestmann aber weder seine familiären noch seine schulischen Wurzeln in Bremerhaven vergessen. Jetzt hat er 10.000 Euro für das Schulzentrum Carl von Ossietzky (CvO) in Geestemünde gespendet. Das Geld wird in hochwertiges Equipment für ein Musikstudio investiert.

Hier Musik von Jumpa:

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1312 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger