Seemannspastor Andreas Latz bei einem Bordbesuch.

Seemannspastor Andreas Latz bei einem Bordbesuch.

Foto: Seemannsmission Bremerhaven

Bremerhaven

Bremerhaven: Seemannspastor wechselt nach Singapur

Autor
Von nord24
16. Oktober 2021 // 19:30

Der Bremerhavener Seemannspastor Andreas Latz wechselt nach Asien. Er leitet ab dem 1. November die Deutsche Seemannsmission in Singapur.

Seit 2018 Leiter der hannoverschen Seemannsmission

Der 59-jährige evangelische Theologe war seit August 2018 Leiter der hannoverschen Seemannsmission, zu der neben Bremerhaven Stationen in Cuxhaven und Stade-Bützfleth gehören. Außerdem arbeitet der Verein in der Notfallseelsorge beim Havariekommando Cuxhaven mit.

Stelle neu ausgeschrieben

Bevor Latz nach Norddeutschland kam, war er sechs Jahre auf einer Auslandspfarrstelle in Sizilien tätig. In Singapur werde er die Betreuung der Seeleute im Hafen übernehmen sowie die der Fischer. Die Bremerhavener Leitungsstelle ist neu ausgeschrieben worden. Bis die Nachfolge fest steht, hat die Bremerhavener Superintendentin Susanne Wendorf-von Blumröder die kommissarische Leitung der hannoverschen Seemannsmission übernommen.

Latz soll am 31. Oktober mit einem Gottesdienst verabschiedet werden.

Immer informiert via Messenger
Wie findet ihr die Parkgebühren in der Innenstadt, wenn ihr da einkauft?
409 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger