Die Fähre "Bremerhaven".

Mit den Fähren „Bremerhaven“ und „Nordenham“ pendeln normalerweise zwei Fähren ab Bremerhaven über die Weser. Im Januar gehen die Fähren abwechselnd in die Werft.

Foto: Archiv

Bremerhaven

Bremerhaven: Weserfähren sind im Januar in der Werft

Autor
Von nord24
22. Dezember 2022 // 07:20

Die Weserfähren „Bremerhaven“ und „Nordenham“ gehen ab 2. Januar 2023 nacheinander für Wartungsarbeiten in die Werft.

Alle 40 Minuten Überfahrt

Bis zum 29. Januar 2023 finden nach dem Sonderfahrplan für den Ein-Schiff-Betrieb alle 40 Minuten Überfahrten statt. Die etwas flottere „Bremerhaven“ geht zuerst in die Werft im Fischereihafen. Sie soll in der zweiten Januarhälfte wieder eingesetzt werden.

Ab Februar wieder 20-Minuten-Takt

Dann sollen zumindest in den Morgenstunden vor Arbeitsbeginn Abfahrten ab Bremerhaven im 30-Minuten-Takt stattfinden. Ab Februar sind dann wieder beide Schiffe im 20-Minuten-Takt unterwegs.

Immer informiert via Messenger
Grünkohlzeit! Wart ihr dieses Jahr schon auf Kohltour?
598 abgegebene Stimmen