Erwerb und Abriss der Karstadt-Immobilien ermöglichen eine Neugestaltung des Innenstadt-Kerns. Jetzt werden Investoren gesucht. Bremerhavens Ehrenbürger Karl Ehlerding ist bereit, sich bei dem Projekt finanziell zu engagieren.

Erwerb und Abriss der Karstadt-Immobilien ermöglichen eine Neugestaltung des Innenstadt-Kerns. Jetzt werden Investoren gesucht. Bremerhavens Ehrenbürger Karl Ehlerding ist bereit, sich bei dem Projekt finanziell zu engagieren.

Foto: Scheer

Bremerhaven

Bremerhavens Ehrenbürger hat Interesse am Karstadt-Areal

25. Oktober 2021 // 19:50

Die Stadt sucht Investoren für die Karstadt-Fläche. Bremerhavens Ehrenbürger Karl Ehlerding hat nun auch sein Interesse bekundet.

Abriss im nächsten Jahr

Die Stadt hat das Karstadt-Gebäude erworben und will es im kommenden Jahr abreißen. Bislang gibt es bereits einen ersten Gestaltungsentwurf des Architekten Andreas Heller. Der Hamburger Investor Ehlerding mit Wurzeln in Bremerhaven ist grundsätzlich bereit, in das Projekt finanziell mit einzusteigen.

Brauchen was Besonderes

„Wir brauchen eine Attraktion, etwas Besonderes, das im Trend liegt“, sagt Ehlerding, der als Retter und Förderer des Schullandheims Barkhausen vielen Bremerhavenern bekannt ist.

Welche weiteren Investoren könnten noch eine Rolle spielen? Alles weitere dazu lest Ihr auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Wie findet ihr die Parkgebühren in der Innenstadt, wenn ihr da einkauft?
409 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger