Bei der CO2-Bilanz des Landes Bremen sind die Ziele weit verfehlt worden. Allerdings sehen die Werte für Bremerhaven etwas besser aus als für Bremen.

Bei der CO2-Bilanz des Landes Bremen sind die Ziele weit verfehlt worden. Allerdings sehen die Werte für Bremerhaven etwas besser aus als für Bremen.

Foto: picture alliance/dpa

Bremerhaven

CO2-Bilanz: Bremerhaven schneidet besser als Bremen ab

9. Juni 2022 // 10:05

Abermals wurde das Ziel, den Kohlendioxid-Ausstoß des Landes Bremen zu verringern, deutlich verfehlt. Aber Bremerhaven steht besser da als Bremen.

Mit den Grünen im Senat

Und das, obwohl in der Hansestadt seit 15 Jahren die Grünen mit am Ruder sind. Während die Stadt Bremen für 83 Prozent des landesweiten CO2- Ausstoßes verantwortlich ist, liegt Bremerhaven bei 13,4 Prozent. Proportional betrachtet ist das eine vergleichsweise gute Bilanz für die Seestadt. Zumal die Bremer Stahlwerke, die für den größten Teil des Kohlendioxidausstoßes in Bremen verantwortlich sind, in dieser Bilanz gar nicht auftauchen.

Ziele nicht erreicht

Trotzdem: Die Ziele wurden nicht erreicht. Im Vergleich zu 1990 sollte der Kohlendioxid-Austoß im Land Bremen bis 2020 eigentlich um 40 Prozent abgesenkt werden, tatsächlich sind es nur 21,6 Prozent, Stand 2019.

Was sagt die Umweltsenatorin zu der enttäuschenden Bilanz, was die Opposition? Alles dazu lest Ihr auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kapitän der Fischtown Pinguins werden?
2021 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger