Die BLG zeigte sich zufrieden mit dem Massentest am Autoterminal. Es sei kein weiterer Corona-Fall entdeckt worden.

Die BLG zeigte sich zufrieden mit dem Massentest am Autoterminal. Es sei kein weiterer Corona-Fall entdeckt worden.

Foto: Scheer

Bremerhaven

Corona-Fälle bei der BLG: So liefen die Tests

16. November 2021 // 19:29

Die BLG zeigte sich zufrieden mit dem Massentest am Autoterminal. „Es wurde kein weiterer Corona-Fall gefunden“, sagte eine Sprecherin.

Kontrollmängel

Aus dem Hafen meldete sich aber auch andere Stimmen, die von mangelhaften Kontrollen und sogar weiteren Infizierten berichteten. Denen widerspricht aber die BLG ausdrücklich.

Tests für Zugang

Am Dienstag mussten alle Beschäftigten des Terminals einen Selbsttest vorweisen, um auf das Betriebsgelände zu gelangen. So war es von Geschäftsleitung und Betriebsrat angeordnet worden. Grundlage sei die dringende Empfehlung des Gesundheitsamts gewesen.

19 Corona-Fälle

Anlass waren 19 Corona-Infektionen unter den Beschäftigten, wie Magistratssprecher Volker Heigenmooser bestätigt. Es besteht offensichtlich der Verdacht bei der Stadt, dass eine oder zwei Betriebsversammlungen bei der BLG für den Ausbruch verantwortlich sein könnten.

Was bei der Betriebsversammlung offenbar schief ging, lest Ihr auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Sollte es in Deutschland eine Impfpflicht geben?
2923 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger