Was wird aus dem Leuchtturm „Roter Sand“? Muss er in Küstennähe oder bleibt er auf See?

Was wird aus dem Leuchtturm „Roter Sand“? Muss er in Küstennähe oder bleibt er auf See?

Foto: Deutsche Stiftung Denkmalschutz

Bremerhaven

Der Leuchtturm „Roter Sand“ gehört ins Meer

19. April 2021 // 08:05

Der Leuchtturm „Roter Sand“ muss saniert werden, doch wie und wo? NORD|ERLESEN hat Fachleute und Leuchtturm-Fans befragt.

Sind alle Optionen ausgelotet?

Der ehemalige Landesdenkmalpfleger Hessens, Gerd Weiß, fragt sich, ob man wirklich schon alle Optionen ausgelotet hat, oder es nicht auch Zwischenlösungen geben kann. Beispielsweise den Turm mit geringen Mitteln zu erhalten und auf die Entwicklung neuer Methoden setzen. Oder: warum nicht ähnlich wie beim Inselschutz den Leuchtturm mit Wellenbrechern schützen?

Was andere Fachleute sagen, wer bereits Leuchttürme an Land geholt hat, und was aus denen geworden ist, lest ihr bei NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1750 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger