"2018 bringen wir das erste Elektrotaxi auf Bremerhavens Straßen", verkündet Michael Lorenz, Inhaber von Fahrdienst Lorenz.

"2018 bringen wir das erste Elektrotaxi auf Bremerhavens Straßen", verkündet Michael Lorenz, Inhaber von Fahrdienst Lorenz.

Foto: Scheer

Bremerhaven

Erstes Elektrotaxi in Bremerhaven kommt 2018

Von Stefanie Jürgensen
2. Oktober 2017 // 11:30

"2018 bringen wir das erste Elektrotaxi auf Bremerhavens Straßen", verkündet Michael Lorenz, Inhaber von Fahrdienst Lorenz. Eine Bestellung für einen Tesla hat er bereits aufgegeben. "Ende 2018 werden wir den Wagen bekommen, vielleicht sogar früher", sagt er. Der Tesla wäre das erste Elektrotaxi der Stadt.

Alternative zum Diesel

Seit dem Diesel-Abgasskandal wird immer wieder über Alternativen zum Verbrennungsmotor diskutiert. Nach Kraftfahrtbundesamt wurden im Juli rund 12,7 Prozent weniger Diesel zugelassen als im Vorjahresmonat. Obwohl Elektrowagen für Vielfahrer wie Taxifahrer unattraktiv scheinen, gibt es in immer mehr Großstädten Pilotprojekte und Förderprogramme mit Elektrotaxen, etwa in Stuttgart oder München.

Taxiunternehmen fordern mehr Ladesäulen

Doch die Bremerhavener Taxiunternehmen stehen der Entwicklung skeptisch gegenüber. Allein Lorenz plant, seine Taxiflotte nach und nach auf Elektrofahrzeuge umzustellen. Nordsee-Taxen-Geschäftsführer Detlev Franken und Taxi-Lloyd-Geschäftsführer Gustav Klitsch setzen dabei vor allem noch auf Dieselfahrzeuge oder auch Hybridautos. Die Anschaffungskosten für Elektroautos seien zu hoch, die Wartezeiten auf Neuwagen zu lang, die Auswahl zu klein und die Reichweiten zu kurz. Das größte Problem: die Infrastruktur. Ihre Forderung: Ladesäulen an Taxiständen.

Immer informiert via Messenger
Wie sicher fühlt ihr euch in eurer Wohngegend?
1531 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger