Die Hauptversammlung von Frosta fand zum dritten Mal nur online statt.

Die Hauptversammlung von Frosta fand zum dritten Mal nur online statt.

Foto: Scheschonka

Bremerhaven

Frosta schüttet fast elf Millionen Euro an seine Aktionäre aus

27. April 2022 // 21:00

Für die Frosta AG war 2021 ein hervorragendes Jahr. Das Jahr hat einen Rekordgewinn gemacht. Die Aktionäre erhalten 10,9 Millionen Euro Dividende, aber einigen reicht das nicht.

Frosta wächst stark

Die Marke Frosta wächst seit Jahren überdurchschnittlich. Der Aufsichtsrat spricht angesichts eines Gewinns von 28,6 Millionen Euro für 2021 vom besten Ergebnis in der Unternehmensgeschichte.

Dividende bleibt gleich

Pro Aktie erhalten Anteilseigner 1,60 Euro. Das ist nicht mehr als in den vergangenen fünf Jahren. Ein Aktionär wollte zehn Cent mehr haben und kam damit nicht durch.

Preiserhöhung

Wegen stark steigender Kosten bei Rohwaren für Energie und Logistik kündigt Frosta an, die Preise erhöhen zu müssen.

Warum das Unternehmen seine Bestände an Rohwaren erhöht hat, lest ihr bei NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Wie sicher fühlt ihr euch in eurer Wohngegend?
304 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger