Junge Satzaale werden von einem Eimer in einen Behälter getan.

Jungaale werden in Lune und Geeste freigelassen.

Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa (Archiv)

Bremerhaven

Ganz viele Jungaale kommen in Geeste und Lune

Autor
Von nord24
17. Mai 2022 // 12:44

Der Angelsportverein Bremerhaven-Unterweser hat bereits zehnmal junge Aale in seine Gewässer eingesetzt, um den Bestand dieser Fische zu stützen. Jetzt rollt die nächste Ladung an.

180.000 Aale werden freigelassen

180.000 Aale erwarten die Sportangler am Mittwoch. Sie werden unter anderem in Lune und Geeste freigelassen.

Sponsoren und Fördergelder

Der Aalbesatz kostet viel Geld. Möglich ist diese große Aalbesatzmaßnahme dank vieler Sponsoren, Fördergelder des Landes Niedersachsen und der Europäischen Union, vieler privater Spenden sowie durch Vereinsbeiträge.

Immer informiert via Messenger
Wie sicher fühlt ihr euch in eurer Wohngegend?
1579 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger