Neben dem Apollo brannte es auf einem Flachdach.

Neben dem Apollo brannte es auf einem Flachdach.

Foto: Berlinke

Bremerhaven

Hohe Rauchsäule bei Feuer in Geestemünde

8. Januar 2023 // 12:49

Feueralarm in Bremerhaven-Geestemünde! Gegen 9 Uhr am Sonntagmorgen entdeckte ein Anwohner Flammen und Rauch auf einem Flachdach - und das an einer Hauptverkehrsachse.

Es brennt neben dem Apollo

Das Gebäude mit dem Flachdach befindet sich direkt neben dem Apollo-Veranstaltungszentrum an der Georgstraße, der wichtigen Nord-Süd-Achse.

Feuerwehr setzt Drehleiter ein

Die alarmierten Rettungskräfte der Feuerwehr gingen mit zwei Trupps und unter Atemschutz ins Gebäude, um Bewohner aufzuspüren und in Sicherheit zu bringen. Parallel dazu kam eine Drehleiter zum Einsatz, um den Brand bekämpfen zu können. Außerdem evakuierte die Polizei vorsichtshalber angrenzende Gebäude.

Flammen fressen sich durchs Dach

Nach Angaben der Feuerwehr hielten sich nach Ausbruch des Brandes keine Menschen mehr in dem Flachdachgebäude auf. Schnell konnten die Flammen unter Kontrolle gebracht werden. Aber: Das Feuer auf dem Dach hatte sich in eine Wohnung durchgebrannt. Es dürfte erheblicher Sachschaden entstanden sein.

Georgstraße wird gesperrt

Während des Feuerwehreinsatzes und den anschließenden Nachlöscharbeiten musste die Georgstraße zwischen An der Mühle und Grashoffstraße gesperrt werden.

Details zur Brandursache werden ermittelt

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Zunächst wurden noch keine Details mitgeteilt.

Immer informiert via Messenger
Wie geht ihr mit den gestiegenen Energiepreisen um?
618 abgegebene Stimmen