Für die Schüler der Kaufmännischen Lehranstalten Bremerhaven bedeutete der virtuelle Berufsinformationstag keine große Umstellung – denn der Unterricht war vorher auch schon digital.

Für die Schüler der Kaufmännischen Lehranstalten Bremerhaven bedeutete der virtuelle Berufsinformationstag keine große Umstellung – denn der Unterricht war vorher auch schon digital.

Foto: Puchner/dpa

Bremerhaven

KLA Bremerhaven: Virtuell über Berufe informiert

19. Juni 2021 // 14:10

Corona sorgte dafür, dass die Berufsorientierungstage ausfielen - die Kaufmännischen Lehranstalten Bremerhaven verlegten sie ins Internet.

Netzwerk macht Pilotprojekt möglich

Möglich wurde das Pilotprojekt durch das Netzwerk Schule, Wirtschaft und Wissenschaft in der Region Unterweser. „Mit den Berufsorientierungstagen zeigen wir den Schülern den Arbeitsmarkt unserer Region und wirken so dem Fachkräftemangel entgegen“, unterstreicht Geschäftsführer Horst Lüdtke.

Höljes: Wichtiges Angebot

Für Arnd Höljes, stellvertretender Schulleiter der Kaufmännischen Lehranstalten, kam das Angebot wie gerufen. Das sei ein wichtiges Angebot für die Schüler. „Deswegen wäre es schade gewesen, wenn der Tag nach 2020 auch dieses Jahr ausgefallen wäre“, meint Höljes.

Wie die Online-Veranstaltung funktioniert und ob es ein regelmäßiges Angebot werden wird, lest Ihr im kostenlosen Artikel bei NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Wie soll das Waranen-Pärchen aus dem Klimahaus heißen?
818 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger