Für die Außengastro sind erstmal noch Tests nötig.

Für die Außengastro sind erstmal noch Tests nötig.

Foto: Arnd Hartmann

Bremerhaven
Politik

Land Bremen: Außengastronomie wieder möglich

18. Mai 2021 // 14:13

Bleibt das Infektionsgeschehen niedrig, ist ab kommenden Freitag wieder Außengastronomie möglich.

Testpflicht nach Inzidenzwert

Allerdings nur bis 23 Uhr und mit Hygienekonzept. Ob ein negativer Test notwendig ist, hängt vom tagesaktuellen Inzidenzwert ab: Liegt er zwischen 50 und 100, ist ein Test notwendig, liegt er unter 50, ist kein Test notwendig. Damit verschärft der Senat in diesem Bereich die Lockerungen, die er am Dienstag beschlossen für den Fall, dass die Inzidenzwerte in Bremerhaven und Bremen stabil unter 100 liegen.

Rechtzeitig zu Pfingsten

Die Beschlüsse gelten ab Freitag, 21. Mai, also rechtzeitig vor dem Pfingstfest. Dann wird auch in Bremerhaven erwartet, dass die Lockerungen inkraft treten können, weil der vom Robert-Koch-Institut gemeldet Inzidenzwert dann fünf Werktage unter 100 liegt.

Außenveranstaltungen

Lockerungen sind dann auch bei Veranstaltungen möglich. Außenveranstaltungen wie Konzerte mit bis zu 100 Personen sind dann wieder ebenso erlaubt wie Hotelübernachtungen zu touristischen Zwecken.

Welche weiteren Lockerungen der Senat beschlossen hat, lest Ihr später auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Wie soll das Waranen-Pärchen aus dem Klimahaus heißen?
687 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger