Güterzug in Bremerhaven-Lehe

Rund um den Bahnhof Lehe kam es in dieser Woche zu drei Zwischenfällen.

Foto: Berlinke

Bremerhaven
Blaulicht

Lebensgefahr! Mädchen spielen in Lehe an den Bahngleisen

6. Mai 2022 // 13:01

Spielende Kinder an den Bahngleisen haben am Mittwochabend für eine Streckensperrung zwischen Bremerhaven-Lehe und Hauptbahnhof gesorgt.

Bahnstrecke im Bereich Lehe wird gesperrt

Ein Lokführer hatte laut Bundespolizei die vier Mädchen (11, 12, 12, 13) gegen 18.30 Uhr in Höhe des alten Leher Güterbahnhofs bemerkt und sofort Kontakt mit dem Fahrdienstleiter telefoniert. Dieser veranlasste eine Streckensperrung. Güter- und Personenzüge blieben stehen und durften nicht mehr fahren.

Die vier Mädchen werden von der Bundespolizei belehrt

Die alarmierten Polizeibeamten konnten die Mädchen, die sich an den Gleisen unbedarft in Lebensgefahr gebracht hatten, schnell finden. Es gab eine Belehrung. Danach wurden die Kinder zu ihren Erziehungsberechtigten gebracht. Um 18.50 Uhr durften die Züge wieder rollen. „Eltern sollten ihre Kinder bitte darauf hinweisen, dass Bahnanlagen keine Spielplätze sind“, sagte ein Sprecher der Bundespolizei gegenüber nord24. „Die Züge kommen mit hohen Geschwindigkeiten angefahren und haben lange Bremswege. Auf der Autobahn würde auch niemand sein Kind spielen lassen.“

Bereich Lehe ein Hotspot für „Gleisspaziergänger“?

Gefühlt hat sich der Bereich Lehe zu einem Hotspot für Menschen entwickelt, die sich unerlaubt auf Bahngleisen aufhalten und sich dort in höchste Gefahr begeben. Erst in dieser Woche sorgte ein betrunkener Mann als „Spaziergänger“ im Bereich des Leher Friedhofs für eine Streckensperrung, an der Beuthener Straße bei Kaufland war eine Frau vor einen Güterzug gelaufen und eine Böschung hinunter gestürzt. Beide Personen überlebten glücklicherweise die Zwischenfälle. nord24 berichtete.

Anrufe bei der Polizei können Leben retten

Die Bundespolizei bittet um Mithilfe: Wer Fußgänger oder Kinder auf Bahnschienen sieht, sollte sofort den Notruf unter 110 wählen. Die Leitstelle der Bundespolizei in Bremen ist 24 Stunden am Tag unter 0421/16299777 zu erreichen.

Immer informiert via Messenger
Wie sicher fühlt ihr euch in eurer Wohngegend?
1579 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger