"Alexander von Humboldt II"

Die "Alexander von Humboldt II" darf bei den Maritimen Tagen in Bremerhaven nicht fehlen.

Foto: Rabbel/DSST/Archiv

Bremerhaven

Maritime Tage: Das wird in Bremerhaven im Sommer alles geboten

Autor
Von nord24
12. April 2022 // 06:41

Die Programmpunkte für die Maritimen Tage vom 17. bis 21. August in Bremerhaven stehen fest.

Rund 70 Schiffe, Musik und Markttreiben bei den Maritimen Tagen

Rund 70 Schiffe, drei Bühnen, Höhenfeuerwerk am Samstag und Markttreiben erwarten die Besucher. „Angesichts der aktuellen Weltlage fällt es schwer, ein fröhliches Fest zu planen, aber die maritimen Großveranstaltungen in Bremerhaven tragen immer auch zur Völkerverständigung bei“, sagt Ralf Meyer, Geschäftsführer der Erlebnis Bremerhaven.

„Alexander von Humboldt II“ ist auch dabei

Das Flaggschiff „Alexander von Humboldt II“ wird im Neuen Hafen liegen. Auf der anderen Hafenseite ist der schwedische Dreimaster „Götheborg“ zu besichtigen, mit der portugiesischen „Pascual Flores“ kommt ein ehemaliger Frachtensegler zu Besuch. Open Ship wird auf vielen Schiffen angeboten. Das Freibeuterdorf zieht auf die Grünfläche am Schifffahrtsmuseum. Der Streetfood-Markt zieht ins Lloyd-Dock. Für das Wein-Deck hat sich der Lloyd-Platz bewährt.

Ben Zucker und Sarah Connor kommen nach Bremerhaven

Die Top-Acts warten seit zwei Jahren auf ihren Auftritt: Ben Zucker und Sarah Connor stehen am Donnerstag, 18. August, respektive Samstag, 20. August, auf der Bühne Seebäderkaje. Für Ben Zucker sind noch Karten erhältlich. Die „Sweety Glitter and The Sweethearts“ treten am Samstag auf, das Duo „Klaus und Klaus“ am Sonntag. (mb)

Immer informiert via Messenger
Oben-Ohne-Baden in den Schwimmbädern der Region - Seid ihr dafür?
1324 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger