Orts- und Bundespolizei kontrollierte die Einhaltung der aktuellen Corona-Bestimmungen des Landes Bremen.

Orts- und Bundespolizei kontrollierte die Einhaltung der aktuellen Corona-Bestimmungen des Landes Bremen.

Foto: Arnd Hartmann

Bremerhaven
Blaulicht

Silvester am Deich - Polizei kontrolliert engmaschig

1. Januar 2022 // 07:19

Kaum Zwischenfälle hatte die Bremerhavener Polizei in der Silvesternacht bis Mitternacht zu verzeichnen. Viele Kontrollen zur Einhaltung der Corona-Auflagen gab es auf dem Deich.

Auflagen kontrolliert

Nachdem für die Silvester- und Neujahrstage Einschränkungen beim Abfeuern von Pyrotechnik und ein bundesweites Versammlungsverbot verfügt wurden, lag ein Schwerpunkt der Polizeiarbeit in der Überprüfung auf Einhaltung der rechtlichen Rahmenbedingungen. Es wurden nur wenige Ordnungswidrigkeiten ausgesprochen.

Feuerwerk und Böller

Vereinzelt wurden im Stadtgebiet dennoch Böller abgefeuert. Alle Hinweise aus der Bevölkerung wurden überprüft. Das Versammlungsverbot wurde eingehalten. Sichtlich erfreut waren alle um Mitternacht über die vereinzelten Feuerwerke, die es auf dem Gebiet von Niedersachsen zu sehen gab.

Jahreswechsel 2021/22 am Deich. In der Silvesternacht zog es hunderte Menschen an den Deich in Bremerhaven.

Jahreswechsel 2021/22 am Deich. In der Silvesternacht zog es hunderte Menschen an den Deich in Bremerhaven.

Foto: Arnd Hartmann

Deich gut besucht

Mehrere hundert Menschen ließen es sich nicht nehmen und verbrachten Silvester auf dem Deich. Jedoch gut erkennbar, getrennt in vielen kleinen Gruppen. Es war kein Demonstrationscharakter erkennbar. Unterstützt wurde die Bremerhavener Polizei dabei durch zusätzliche Kräfte der Polizei Bremen und der Bundespolizei.

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kapitän der Fischtown Pinguins werden?
2042 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger