Eine Bilanz der Orts- und Bundespolizei, die die Einhaltung der aktuellen Corona-Bestimmungen des Landes Bremen kontrollierten.

Eine Bilanz der Orts- und Bundespolizei, die die Einhaltung der aktuellen Corona-Bestimmungen des Landes Bremen kontrollierten.

Foto: Arnd Hartmann

Bremerhaven

Silvester-Bilanz der Polizei Bremerhaven

1. Januar 2022 // 11:53

Nach ruhigem Beginn am Silvesterabend erhöhte sich das Einsatzgeschehen für die Polizei Bremerhaven in der Nacht zu Neujahr punktuell.

Kontrollen und Verfahren

Vereinzelt wurden Verstöße festgestellt und entsprechende Verfahren eingeleitet. Unter anderem wurde eine private Feier mit mehr als 50 Gästen im Stadtteil Lehe aufgelöst.

Bremerhaven Mitte

In einer Lokalität im Stadtteil Mitte wurde unerlaubt getanzt. Bei Kontrollen im gesamten Stadtgebiet stellten die Polizeibeamten insgesamt drei Schreckschusswaffen sicher. Auch diverse Feuerwerkskörper wurden beschlagnahmt.

Streitigkeiten aller Art

Darüber hinaus kam es zu mehreren für den Jahreswechsel leider typischen Einsätzen in Bezug auf Streitigkeiten, Körperverletzungen, Sachbeschädigungen und Ruhestörungen. Ein alkoholisierter Autofahrer verlor in Geestemünde auf der Georgstraße die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen ein Verkehrsschild. Der Fahrer, der über keinen Führerschein besaß, musste eine Blutprobe abgeben. Das stark zerstörte Auto wurde abgeschleppt.