Zwei Frauen beschäftigen Kinder in einem Kindergarten.

Eintauchen in eine neue Kultur: Cortes Arenas Reyes darf im Fröbelkindergarten das „Weltkultur-Entdecker-Projekt“ begleiten. Die Spanierin hat sich schon gut eingefunden und bereichert die Kita.

Foto: MASORAT

Bremerhaven

Spanische Erzieherinnen arbeiten in Bremerhavener Kitas

2. November 2022 // 20:40

23 spanische Erzieherinnen sind im Oktober in Bremerhaven angekommen. Cortes Arenas Reyes ist eine von ihnen.

Vier Monate Deutsch gelernt

Sie hat sich im Fröbelkindergarten eingearbeitet und wird nicht nur von den Kleinen als Bereicherung wahrgenommen. Die 25-Jährige hat, wie die anderen Neuankömmlinge, bereits vier Monate Deutsch im Heimatland gelernt und einen akademischen Abschluss.

In Spanien zu viele Bewerber

Sie will nun in den kommenden zwölf Monaten das Sprach-Niveau noch weiter steigern und mit Hilfe des paritätischen Bildungswerks Bremen die Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin abschließen. Anders als in Deutschland, wo Kita-Kräfte händeringend gesucht werden, gibt es in Spanien zu viele Bewerber.

Immer informiert via Messenger
Black Friday, Cyber Monday und Co. – nutzt ihr solche Aktionstage?
480 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger