Frank Imhoff soll die Bremer CDU in den Bürgerschaftswahlkampf führen

Frank Imhoff soll die Bremer CDU in den Bürgerschaftswahlkampf führen

Foto: CDU

Bremerhaven
Bremen

Spitzenkandidat Frank Imhoff: Der neue Hoffnungsträger der CDU

22. Mai 2022 // 20:00

Frank Imhoff soll die CDU Bremen im Wahlkampf führen: Doch wer ist der Bürgerschaftspräsident und wie stehen die Christdemokraten in Bremerhaven zu ihm?

Imhoff: Bin ein bodenständiger Hanseat

Frank Imhoff, dessen Familie schon fast so lange in Bremen lebt, wie es Bremerhaven gibt, nämlich seit 1843, beschreibt sich selbst als bodenständigen Hanseaten. Das sieht CDU-Landeschef Carsten Meyer-Heder wohl ähnlich: „Frank Imhoff geht für das Wohl der Menschen auch ins Risiko, statt sich gewieft aus allem herauszuhalten. Ihm ist die Zukunft der Menschen wichtiger als der eigene Machterhalt. Und genau diese glasklare Haltung brauchen Bremen und Bremerhaven an der Landesspitze, um endlich wieder aus der Talsohle herauszukommen.“

„Wichtig, alltägliche Sorgen zu lindern“

Seine Motivation erklärt Frank Imhoff so. Er habe als Vorsitzender der Bürgerschaft in den vergangenen Jahren viele Menschen getroffen, die von Armut und Arbeitslosigkeit betroffen gewesen seien. Das habe ihm deutlich gemacht, wie wichtig es sei, daran etwas zu ändern, diese alltäglichen Sorgen zu lindern. „Für mich ist der Schlüssel dafür die Bildung“, fügt er noch hinzu. Um gute Bildung wolle er sich ganz besonders kümmern.

Was die Bremerhavener CDU über Imhoff denkt, lest ihr jetzt bei NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Was haltet ihr vom 29-Euro-Ticket?
286 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger