Bremerhaven aus der Luft fotografiert, Karstadt-Gelände.

Die Zustimmung zum Kauf und Abriss des Ex-Karstadt-Hauses geben die Stadtverordneten nur hinter verschlossenen Türen.

Foto: Scheer

Bremerhaven

Über Karstadt-Kauf stimmen Stadtverordnete nicht öffentlich ab

27. September 2021 // 13:00

Im Fischbahnhof findet am Donnerstag, 30. September, ab 14.30 Uhr die Stadtverordnetenversammlung statt (Am Schaufenster 6).

Debatte nicht-öffentlich

Wer den Verkauf von Karstadt auf der Tagesordnung sucht, wird nichts finden, denn darüber wird im nicht-öffentlichen Teil abgestimmt.

Schottergärten und Jugendparlament

Die öffentliche Tagesordnung stehen unter anderem Debatte über Schottergärten, ein Jugendparlament für Bremerhaven, Konzept für sozialen Wohnungsbau und Fahrrad-Leasing für Magistratsmitglieder.

3G-Regel

Für Besucher gilt die 3G-Regel (vollständig geimpft, genesen oder getestet mit Nachweis) und es stehen nur zehn Zuschauerplätze im Seefischkochstudio zur Verfügung.

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1108 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger