Keine Nahrung für Insekten: In Bremerhaven wird über ein Verbot von Schottergärten diskutiert.

Keine Nahrung für Insekten: In Bremerhaven wird über ein Verbot von Schottergärten diskutiert.

Foto: picture alliance/dpa

Bremerhaven

Verbot für Schottergärten soll diskutiert werden

19. April 2021 // 07:30

In Bremerhaven sollen Schottergärten verboten werden. Das fordert die Fraktion „Die Linke“ und möchte ein Ortsgesetz erlassen.

Grün statt grau

Nicht überbaute Grundstücksflächen, die nicht als Stellplätze, Terrassenflächen, Wege genutzt werden, sollten als Garten gestaltet werden: mit Rasen, Wiese, Beete mit Bäumen, Sträuchern oder Blumen. Flächen mit Schotter- oder Kiesbedeckung, in denen nur vereinzelt Büsche oder Bäume stehen, gelten nicht als Garten.

Vielerorts verboten

Viele deutsche Kommunen verbieten Schottergärten. Im Land Baden-Württemberg sind sie aus Naturschutzgründen komplett untersagt, ebenso in Hamburg und bei Neubauten auch in Bremen.

Am Donnerstag Thema

Über den Antrag beraten die Stadtverordneten am Donnerstag, 22. April, ab 14.30 Uhr, im Fischbahnhof (Am Schaufenster 6).

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1561 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger