Ein Kreuzfahrtschiff an der Kaje

Die „Mein Schiff 4“ war fast drei Wochen lang unterwegs nach Norwegen und Island.

Foto: Scheer

Bremerhaven
Schiffe & Häfen

Viele Corona-Infektionen auf Kreuzfahrtschiff

Von Thorsten Brockmann
22. Juli 2022 // 19:15

Muss die Kreuzfahrt-Branche wieder einen härteren Corona-Kurs fahren? An Bord der „Mein Schiff 4“ waren Masken wieder Pflicht. Geholfen hat es nicht viel.

Fälle bestätigt

Die „Mein Schiff 4“ ist am Freitag mit rund 100 Corona-Infizierten nach Bremerhaven zurückgekehrt. Das bestätigt die senatorische Gesundheitsbehörde.

Neue Reise kann starten

Das Schiff ist am Abend zu einer Norwegen-Reise wieder ausgelaufen.

Sprecher: Viele Infektionen

Aktuell komme es nahezu auf jedem Kreuzfahrtschiff zu Infektionen, sagte ein Sprecher der Gesundheitsbehörde.

Kein stärkeren Symptome

Die infizierten Urlauber wurden getrennt von den anderen Gästen ausgeschifft. Über eine Gangway ging es direkt auf die Kaje. Dort fuhren Taxen vor, wer mit dem eigenen Wagen angereist war, bekam das Auto direkt vor das Schiff gestellt. Keiner der Infizierten habe stärkere Symptome gezeigt, sagte ein Augenzeuge.

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kapitän der Fischtown Pinguins werden?
668 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger