Vom Sturm aufgepeitschte Wellen treffen auf den Nordstrand der Insel Norderney.

An der Nordseeküste wird es in den kommenden Tagen stürmisch.

Foto: Volker Bartels/dpa (Archiv)

Der Norden

Achtung! Es soll Sturm geben an der Nordseeküste

Autor
Von nord24
19. Januar 2022 // 11:13

An der niedersächsischen Nordseeküste und auf den Inseln erwarten Meteorologen in den kommenden Tagen stürmisches Wetter.

Schwere Sturmböen am Donnerstag erwartet

Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte, sind ab Mittwochmorgen erste Windböen der Stärke 7 mit Windgeschwindigkeiten um 55 Stundenkilometer möglich - später dann stürmische Böen und am Donnerstag auch teils schwere Sturmböen der Stärke 9.

Gefahr einer leichten Sturmflut

Nach Angaben des Sturmflutwarndienstes des Niedersächsischen Landesbetriebs für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) besteht für das Nachthochwasser zum Donnerstag und das Mittagshochwasser am Donnerstag die Gefahr einer leichten Sturmflut. Strände und Vorländer könnten dann überflutet werden. (lni/mb)

Immer informiert via Messenger
Wie sicher fühlt ihr euch in eurer Wohngegend?
397 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger