Ein Spruch in Plattdeutsch steht in Bremen am Haus des Institut für Niederdeutsche Sprache.

Ein Spruch in Plattdeutsch steht in Bremen am Haus des Institut für Niederdeutsche Sprache.

Foto: picture alliance / Carmen Jaspersen/dpa

Der Norden

Alles über «Platt in unserer Zeit» als Online-Videos

Autor
Von nord24
12. Mai 2022 // 08:45

In Deutschland verstehen nach Umfragen etwa 17 Millionen Menschen Plattdeutsch, aber viel weniger sprechen die traditionelle Sprache des Nordens.

Auch Platt will gelernt sein

Wie kann man aus passiven Hörern aktive Sprecher machen? Das ist ein Thema der Vortragsreihe «Platt in unserer Zeit», die beim Länderzentrum für Niederdeutsch in Bremen online abrufbar ist. Die Video-Ringvorlesung verschiedener Unis entstand in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Niederdeutschdidaktik an der Universität Greifswald.

In sechs Beiträgen geht es auch um Plattdeutsch in der frühkindlichen Mehrsprachigkeit oder um Mittelniederdeutsch als Sprache der mittelalterlichen Hanse. «Die Filme haben das Ziel, Platt-Experten und Platt-Entdecker gleichermaßen für die Studiengänge und das Erlernen oder Weitergeben der Sprache zu interessieren», sagte Christianne Nölting, Geschäftsführerin des Länderzentrums. Die Niederdeutsch-Studiengänge der norddeutschen Unis forschen zu Plattdeutsch, bilden aber auch künftige Sprachlehrerinnen und -lehrer aus. (dpa)

Immer informiert via Messenger
Was haltet ihr vom 29-Euro-Ticket?
132 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger