Blitze erhellen den Nachthimmel: In der Nacht zum Sonntag, 20. Juni 2021, soll es laut Deutschem Wetterdienst in Bremen und Niedersachsen heftige Gewitter geben.

Blitze erhellen den Nachthimmel: In der Nacht zum Sonntag, 20. Juni 2021, soll es laut Deutschem Wetterdienst in Bremen und Niedersachsen heftige Gewitter geben.

Foto: Pleul/dpa

Der Norden

Gewitterwarnung für Bremen und Niedersachsen

Autor
Von nord24
19. Juni 2021 // 18:10

Das Hochsommerwetter hat den Nordwesten weiter ins Schwitzen gebracht - allerdings soll es nun bald heftige Gewitter geben.

„Brisante Gewitterlage“

Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) vorhersagte, dürfte sich in der Nacht zum Sonntag, 20. Juni 2021, in Niedersachsen und Bremen in schwüler Luft „eine brisante Gewitterlage“ aus Richtung Westen ergeben. An der Nordseeküste war es bereits am Freitagabend zu Unwettern gekommen. Wegen der insgesamt großen Trockenheit gilt in mehreren Teilen des Landes derweil die höchste Waldbrand-Warnstufe.

Bis zu 40 Liter Regen pro Quadratmeter

Der DWD erwartet nach Angaben vom Samstag, 19. Juni 2021, für die kommende Nacht den „Durchzug von schweren Gewittern mit Starkregen“. Es könnten innerhalb kurzer Zeit bis zu 40 Liter Regen pro Quadratmeter fallen, auch Hagel und orkanartige Böen seien örtlich möglich. Sonntagmittag werde sich das Wetter voraussichtlich beruhigen.

Immer informiert via Messenger
Wie soll das Waranen-Pärchen aus dem Klimahaus heißen?
759 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger