Der Versacht auf Blaualgen hat sich nicht bestätigt. Es darf wieder gebadet werden.

Der Versacht auf Blaualgen hat sich nicht bestätigt. Es darf wieder gebadet werden.

Foto: Lothar Scheschonka

Der Norden

Sievener See: Algenverdacht nicht bestätigt

26. Juli 2022 // 17:32

Ab sofort darf im Sieverner See wieder gebadet werden. Wie der Landkreis Cuxhaven auf Anfrage mitteilte, habe sich der Verdacht auf Blaualgen nach der Untersuchung entsprechender Proben am Dienstag nicht bestätigt.

Badeverbot aufgehoben

„Das Badeverbot wurde zunächst zur Vorsicht ausgesprochen – nachdem die Stadt Geestland auf einen Blaualgenverdacht hingewiesen hat“, erklärte Pressesprecherin Kirsten von der Lieth. Wenn sich ein Verdacht bestätige, werde das Badeverbot auch zeitnah im Badegewässeratlas des Landesgesundheitsamtes ausgewiesen. Gutes Wetter fördere – zusammen mit einem hohen Nährstoffgehalt – die Entwicklung der Blaualgen. Der Sieverner See sei in diesem Jahr der einzige Fall im Landkreis mit Blaualgenverdacht.

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kapitän der Fischtown Pinguins werden?
671 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger