Eine Maske hängt am Haken.

Wer nur noch Genesene und Geimpfte zu seinen Veranstaltungen lässt, kann die Maske an den Haken hängen.

Foto: Daniel Karmann/dpa

Der Norden

Weil plant neue Regel: Keine Maske mehr bei 2G

13. September 2021 // 21:20

Ab dem 22. September könnte auf Veranstaltungen in Niedersachsen die Masken- und Abstandsregel kippen.

Dienstag im Landtag

Dann läuft die aktuelle Verordnung aus. Nach Informationen nord24 und seinen Partnerredaktionen (Neue Osnabrücker Zeitung) will Ministerpräsident Stephan Weil dem Parlament am Dienstag die neue Verordnung präsentieren.

Wahl zwischen 3G und 2G

Darin unternimmt Niedersachsen einen großen Schritt Richtung 2-G-Regel. Wer nur Geimpfte und Genesene hineinlässt, kann auf Abstand und Maske verzichten. Veranstalter haben die Wahl. Demnach können etwa Restaurantbetreiber, Kinos, Kultureinrichtungen, Sportveranstalter und die gesamte Veranstaltungswirtschaft künftig grundsätzlich wählen, ob sie die 3-G-Regel (geimpft, genesen oder getestet) anwenden oder nur noch Geimpften und Genesenen Zutritt gewähren. Diese brauchen dann keine Masken mehr zu tragen und auch keinen Abstand mehr zu halten. Ausnahmen soll es für Schüler geben.

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1294 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger